Kleinstschüler

minimieren

U7 - Zu Gast beim EHC München

Montag, 10. Februar 2020

Am 08.02.2020 waren die U7-Kinder des EV Moosburg beim EHC München im Ostparkstadion zu Gast.

Aufgeregt reisten die Kinder zu ihrem ersten Auswärtsauftritt nach München, wo bei herrlichem Wetter alles für einen spannenden Freiluftauftritt angerichtet war. Die Mädels und Jungs überzeugten erneut in jeder Begegnung mit viel Engagement und Begeisterung. Obwohl das Turnier, mit Beteiligung der Mannschaften aus Bad Tölz und Grafing, am späten Nachmittag angesetzt war, und die Kinder somit bereits einen langen Tag hinter sich hatten, kämpften sie aufopferungsvoll bis zum Schluss und wurden am Ende auch für ihren Einsatz belohnt.

Weiter geht es für die Kleinsten des EV Moosburg am kommenden Samstag, den 15.02.2020: Die Mini-Monster sind beim TSV Erding zu einem Freundschaftsturnier eingeladen, wo sie ihre Trainingsfortschritte wieder unter Beweis stellen wollen.

 

U7 - Heimturnier mit toller Leistung

Sonntag, 2. Februar 2020
Die Nachwuchsarbeit des EVM trägt weiter Früchte: Die erste U7-Mannschaft der Vereinsgeschichte reifte heran! Zusammen mit Kindern, die bereits ihrer ersten Erfahrungen in der U9-Mannschaft sammeln durften, bilden Nachwuchsspieler aus der Laufschule das jüngste Team des EV Moosburg.
Nachdem die Kinder fleißig die Laufschule und Trainings besuchen, gibt man den kleinsten Cracks nun mit der Meldung für den Spielbetrieb auch die Möglichkeit sich mit Gleichaltrigen zu messen.
Am Samstag, den 01.02.20 war es endlich soweit: Die U7-Mannschaft durfte ihr erstes Turnier bestreiten. Nicht nur die Kinder, alle im Alter zwischen vier und sechs Jahren, waren sehr aufgeregt und gespannt auf was sie erwarten würde. Auch die stolzen Eltern freuten sich die Fortschritte ihrer Sprösslinge in der heimischen Clariant-Arena aufmerksam zu beobachten,
Die Mannschaften des EC Bad Tölz, EHC München und EHC Klostersee traten in Moosburg zu den ersten gemeinsamen Spielen an. In diesen stehen vor allem der Spaß, die Spielerfahrung und das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund. Obwohl es nicht um Sieg und Niederlage geht, bleibt die Leistungsbereitschaft nicht aus. Die Moosburger Kinder, die das erste Mal gemeinsam als Team auf dem Eis standen, schlugen sich hervorragend. Sie bewiesen mit ihrem Zusammenspiel und Engagement bereits mit den namhaften anderen Mannschaften mithalten zu können. EVM-Coach Sascha „Kase“ Käsmeier war sichtlich zufrieden mit seinen jungen Schützlingen und fand reichlich lobende Worte.
Bereits nächsten Samstag steht für die U7 das nächste Turnier auf dem Plan. Dann ist sie beim EHC München im Ostpark-Stadion zu Gast.
 

Im dritten Anlauf ganz oben

Sonntag, 26. Januar 2020
Am 26.01. durfte die Moosburger Eishockey-U9 ihren ersten Turniersieg der Rückrunde feiern. Beim Open-Air-Turnier in Trostberg setzten sich die jüngsten des EVM in allen drei Spielen gegen die Konkurrenz durch.
Zunächst behielt Team Green gegen die Gastgeber von der Spielgemeinschaft Waldkraiburg/Trostberg, in einem spannenden Spiel, die Oberhand. Auch im zweiten Spiel des Tages, gegen die Black Bears aus Freising, zeigten die Moosburger eine konzentrierte Leistung, die mit einem doppelten Punktgewinn belohnt wurde. Gegen den ESV Gebensbach entwickelte sich ein rassiges Spiel, das der EV Moosburg knapp aber verdient für sich entscheiden konnte.
Nach zwei zweiten Plätzen in Folge gelang es den Dreirosenstädtern sich somit erstmalig schadlos zu halten und folgerichtig den Turniersieg im Gepäck die Reise nach Hause anzutreten. 

Erfolgreich nachgelegt

Sonntag, 19. Januar 2020
Auch am zweiten Turniertag der BEV-Rückrunde präsentierte sich die U9 des EV Moosburg in guter Verfassung. In Dorfen konnten die Grün-Gelben je einen Sieg und ein Unentschieden einfahren, denen eine Niederlage gegenüberstand.
Gegen den EV Fürstenfeldbruck setzten sich Moosburgs Jüngste ungefährdet durch. Das Team ging danach zuversichtlich in die zweite Begegnung mit den Lokalrivalen der Black Bears aus Freising. Die ausgeglichene Partie endete mit einer versöhnlichen Punkteteilung.
Im Aufeinandertreffen mit den Gastgebern vom ESV Gebensbach sahen die mitgereisten Fans ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Hausherren letztendlich die Oberhand behielten.
Somit gelang es dem Team des EVM erneut das Eis als Zweitplatzierter zu verlassen, hinsichtlich der guten Entwicklung der Mannschaft lässt der erste Turniersieg der Rückrunde hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten.
 

Ausgeglichene Bilanz

Samstag, 18. Januar 2020
Mit einigen Newcomern in der Mannschaftsaufstellung konnte die U9 des EV Moosburg am 11.01.19 erstmalig in dieser Saison mit vier kompletten Reihen auflaufen. Beim Rückrundenauftakt in Freising glückte den Kleinstschülern eine ausgeglichene Bilanz: Neben einem Sieg und einem Unentschieden war auch eine Niederlage zu verzeichnen.
Das erste Spiel des Tages endete mit einer gerechten Punkteteilung, nachdem man sich vom EV Fürstenfeldbruck unentschieden trennte.
Gegen die Gastgeber der Freisinger Black Bears sollte bald deutlich werden, dass sich die neu zur Mannschaft gestoßenen Kinder bereits gut ins Teamgefüge integrieren konnten. Bei den mitgereisten Moosburger Fans entwickelte sich Derby-Stimmung und sie sahen den ersten Erfolg der neuen Formation.
Zuletzt stand die Spielgemeinschaft der Waldkraiburger Löwen und der Trostberg Chiefs als Gegner auf dem Spielplan. Gegen die dominierende Mannschaft dieses Spieltags war für Team Green kein Kraut gewachsen, folgerichtig musste man sich leider geschlagen geben.
Mit 3 Punkten im Gepäck konnte sich der EV Moosburg in Freising somit auf dem erfreulichen zweiten Platz positionieren. Spieler, Betreuer und Fans sehen dem zweiten Turnier am 18.01. gespannt entgegen.
 

Souveräner Turniersieg in Ingolstadt

Montag, 25. November 2019
Was war denn da los? Nach dem zweiten Platz letzte Woche in Dingolfing konnte die U9 des EV Moosburg bei ihrem dritten BEV-Turnier erneut den ersten Platz belegen. Die Grün-Gelben absolvierten ein tadelloses Turnier, so dass am Ende den 22 erzielten Treffern null Gegentore gegenüberstanden!
Bereits im ersten Spiel gegen den EC Pfaffenhofen wurde deutlich, dass es ein guter Tag wird. Die Moosburger Jungs und Mädels legten los wie die Feuerwehr und dominierten das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute. Die gute Aufstellung des Trainers Stefan Eggl und der Ehrgeiz jedes einzelnen Spielers waren das Erfolgsrezept für den ersten Sieg des Tages.
Im zweiten Match gegen die Isar Rats aus Dingolfing ging es erst richtig los. Nach der Niederlage letzte Woche in Dingolfing war noch eine Rechnung offen. Der EVM war umso motivierter und schloss das Spiel beinahe zweistellig ab.
Im letzten Spiel gegen die Heimmannschaft der Ingolstädter Panther ging es nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um das Turnier-Shutout. Das Team zeigte sich erneut in bester Verfassung um sich dieser Herausforderung zu stellen und spielte zielstrebig darauf hin. Mit sehenswerten Offensivaktionen und einigen Torwartparaden konnten die Schützlinge von Stefan Eggl das Spiel wieder mit einem grandiosen Sieg beenden.
Am Ende des Tages konnten sich sieben Spieler in die Torschützenliste eintragen. Die mitgereisten Fans waren außer Rand und Band und sehr stolz auf ihre jungen Eishackler. Dafür gab es von den überglücklichen Spielern eine kleine gespielte Pressekonferenz für die Eltern und Geschwister in der Konferenzzone der Saturn-Arena.
Die Dreirosenstädter können es kaum erwarten das letzte Turnier der BEV-Vorrunde in der heimischen Clariant Arena am 14. Dezember 2019 in Moosburg zu bestreiten.
 

Die Reise der "kleinen Monster" geht weiter

Donnerstag, 21. November 2019
Am 17.11.2019 war der EVM-Nachwuchs zu Gast bei den Dingolfinger Isar Rats und traf dort auf die IceHogs aus Pfaffenhofen sowie die Ingolstädter Panther. Im ersten Spiel musste der EV Moosburg gegen den EV Dingolfing antreten. Die Dreirosenstädter hatten viele Torchancen, doch der Puck wollte einfach nicht ins Netz. Leider musste sich der EVM am Ende geschlagen geben. Das war Grund genug sich im 2. Spiel gegen Ingolstadt nicht weniger anzustrengen. Es wurde ein spannendes Duell, das die Moosburger letztendlich für sich entscheiden konnten. Das letzte Spiel des Tages bestritt der Nachwuchs des EV Moosburg gegen Pfaffenhofen. Gleich am Anfang des Matchs gingen die Moosburger in Führung. Doch die Pfaffenhofener wollten nicht lockerlassen und haben weitergekämpft. Am Ende siegte das Team vom Coach Stefan Eggl mit einem Tor Differenz.
Mit zwei Siegen und einer Niederlage beendeten die Dreirosenstädter das 2. BEV-Turnier und freuen sich auf das nächste Turnier in der DEL-Arena in Ingolstadt.
 

Erfolgreicher Saisonstart der U9 des EV Moosburg

Sonntag, 10. November 2019
Am 9.11.2019 bestritten die Jüngsten des EV Moosburg das erste BEV-Turnier in der Saison 2019/20. Für viele Kinder nicht nur irgendein Punkteturnier, sondern das allererste ihres Lebens. Nach Pfaffenhofen machten sich auch der EV Dingolfing und der ERC Ingolstadt auf den Weg. Die „kleinen Monster“ vom EV Moosburg beschlossen den ersten Spieltag ohne Punktverlust souverän als Turniersieger.
Gleich beim ersten Spiel gegen die Ingolstädter Panther merkte man, dass das Team von Stafan Eggl den Panther weitaus überlegen war. Schon nach wenigen Minuten ging der EVM in Führung und konnte am Ende einen ungefährdeten Sieg einfahren.
Das zweite Spiel bestritten die Moosburger Jungs und Mädels gegen die Isar Rats aus Dingolfing. Kurz nach Anpfiff des Spiels war klar, dass der EVM-Nachwuchs das Match für sich entscheiden kann. Auch hier spielte die Mannschaft hochmotiviert und ging wieder als Sieger vor jubelnden Fans vom Eis.
Die letzte Partie gegen die IceHogs aus Pfaffenhofen würde eine spannende werden. Gleich am Anfang schossen die IceHogs ein Tor und kamen damit in Führung. Doch das war kein Grund für die Dreirosenstädter aufzugeben. Mit großem Ansporn erzielte der EVM den Ausgleich. Doch damit wollten sich die „kleinen Monster“ nicht zufriedengeben, sie kämpften weiter und erzielten noch zwei weitere Treffer. Stolz erhobenen Hauptes und mit einem breiten Grinsen im Gesicht verließ der EVM-Nachwuchs die Eisfläche und hofft auf weitere Siege in der BEV-Vorrunde.
 

Tel./Fax:


  • Telefon: 08761 / 330 94 34
  • Fax: 08761 / 330 94 34

Anschrift:


  • Eissportverein Moosburg e.V.

Postanschrift:       Adresse:

  • Postfach 1129       Am Stadion 9
  • 85368 Moosburg   85368 Moosburg

Email:


  • Allgemein:
  • kontakt@ev-moosburg.de

  • Nachwuchsabteilung:
  • jugendleitung@ev-moosburg.de

  • Marketing-Abteilung:
  • marketing@ev-moosburg.de

Besuchen Sie uns auch bei: