top of page

ADAM STRAKOŠ BESETZT ZWEITE KONTINGENTSTELLE

Kurz vor Beginn der Vorbereitungsspiele am Sonntag lässt der EV Moosburg die Bombe platzen: Adam Strakoš ist der zweite Kontingentspieler in den Reihen der Grün Gelben. 


Der 24-jährige Stürmer trug zuletzt das Dress der Salzgitter Icefighters, welche in der Regionalliga Nord daheim sind. Seine dortige Bilanz lässt sich sehen: Während der letzten Saison erzielte er in 27 Spielen satte 26 Tore und 42 Vorlagen. Seine Laufbahn spielte sich bis 2022 nur in seiner Heimat Tschechien ab und nun ist er froh, im schönen Bayern zu sein. Gestern fand das erste Training auf dem Eis statt und die Sprachbarriere macht ihm etwas zu schaffen, ist er doch der einzige nicht deutsch sprechende Spieler in dieser Saison. „Der Trainer wiederholt alles für mich auf Englisch“, außerdem helfen ihm seine Teamkollegen bei der Verständigung. „Ich muss wohl ein wenig Deutsch lernen“, lacht er. Er selbst sieht sich als schnellen Spieler und dass er nicht der Riesigste ist, macht ihn auf dem Eis noch wendiger. Außerdem schätzt er seine Technik sehr gut ein.


Auch Moosburgs Offizielle sind froh, mit Adam einen solch talentierten jungen Spieler verpflichtet zu haben: „Wir hoffen, dass Adam an seine Leistung aus Salzgitter anknüpfen wird. Das würde unser Gesamtniveau sehr anheben“, so Ilker Eris. „Außerdem passt er ideal in unsere Philosophie einer jungen Mannschaft, ich denke unsere Youngsters können sich bei ihm noch viel abschauen.“


Auf den Süden Deutschlands freut sich Strakoš mindestens genau so sehr, wie auf seine neue Aufgabe in der Dreirosenstadt. Seine To-Do-Liste ist lang: „Ich will ein Spiel des FC Bayern München sehen und den EHC Red Bull München für ein DEL-Spiel besuchen.“ Außerdem ist er schon gespannt, die Bayerische Kultur ein wenig kennen zu lernen, genauso Städte wie München zu sehen.


Begrüßt wurde Strakos von unserem Sponsor HEINZ Entsorgung GmbH & Co. KG.



461 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page