top of page

Belohnung für die U13 SG EV Moosburg / EV Landshut II


Vergangenen Sonntag bewiesen die Schützlinge von Norbert Kolb, was mit Disziplin und Kampfgeist möglich ist.

Gleich im ersten Abschnitt klingelt es dreimal im Passauer Kasten, durch Tobias Bruckmeier und Felix Geipel. Die erste Pause nutzten die Moosburger in vollen Zügen und starten mit Ehrgeiz in das zweite Drittel.

Puscheck Noah, Schneider Carl, Moritz Geipel, Felix Geipel, Kastl Luis und Samuel Bötsch ließen die Gäste nicht gut aussehen und erhöhten den Spielstand auf 10:1. In der 27. Minuten musste doch der Landshuter Goalie Alexander Haak durch einen Verteidigungsfehler einmal hinter sich greifen.

Die Spielgemeinschaft Landshut/Moosburg konnten den Endstand im letzten Spielabschnitt durch die Spieler Tobias Bruckmeier, Puscheck Noah und Reiter Colin auf ein 17:1 zaubern und wünschten den Gästen eine gute Heimreise.




73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page