EVM nach Trostberger Niederlage für Aufstiegsrunde qualifiziert

Aktualisiert: 31. Jan.

Ohne selber tätig werden zu müssen, hat sich der EV Moosburg am vergangenen Wochenende für die Aufstiegsrunde zur Bayernliga qualifiziert. Möglich machte dies Waldkirchens 9:2-Heimsieg über Trostberg. Die Chiefs können damit noch maximal 30 Punkte erreichen, der EVM hat bereits 33 auf dem Konto.

Am 28. Januar starten die Grün-Gelben damit in eine Art Zwischenrunde, in der sie auf die vier anderen Top-Teams der Landesliga 1 treffen. Neben dem EVM sind bislang auch Dingolfing, Haßfurt und Waldkirchen fix dabei. Um das letzte freie Ticket streiten sich am kommenden Wochenende noch Pegnitz und Trostberg. Macht die Pandemie den Plänen des Verbands keinen Strich durch die Rechnung, werden der Erst- und Zweitplatzierte nach der Runde im Playoff-System auf die beiden besten Mannschaften der Gruppe 2 treffen. Dann geht es um den Aufstieg in die Bayernliga.

170 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen