top of page

EVM U17 lässt am Doppelwochenende unnötig 3 Punkte liegen

Nach der Vorbereitung im Trainingslager in Tschechien, und zwei verlorenen Testspielen startete die U17 des EV Moosburg am Wochenende mit einem Doppelwochenende in die Landesliga-Saison. Am Samstag empfing die Eris-Truppe die SG Höchstadter EC 1993/EHC Nürnberg 1980 II.

 

Wie so oft verschliefen die Grüngelben den Start und die Gäste gingen bereits nach 24 Sekunden 0:1 in Führung. Von diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber allerdings hellwach und Wadim Sperling konnte noch in der 1. Spielminute auf Zuspiel von Max Gartner ausgleichen. 30 Sekunden später bediente Sperling Gartner zum 2:1. In der 5. Spielminute versenkte Tobias Hellauer auf Zuspiel von Antonia Blenningerden Puck im Netz der Gäste zum 3:1. Kurz vor der Drittelpause gelang den Gästen aus Franken der Anschlusstreffer zum 3:2. Doch die Dreirosenstädter gaben das Spiel nicht mehr aus der Hand. In der 41. Spielminute erhöhte Wadim Sperling auf 4:2. Tobias Lachner traf noch im zweiten Drittel zum 5:2 Endstand. Die Schützlinge von Trainer Ilker Eris spielten den Rest des Spiels souverän, konnten aber weitere Chancen nicht mehr verwerten.

 

Am Sonntag gastierte der ESC Dorfen zum zweiten Punktspiel der Saison. Verletzungsbedingt vom Vortag lief die U17 angeschlagen auf. Verstärkt wurde das Team daher an diesem Tag von zwei jungen Talenten aus der U15, Lukas Hölzl und Johannes Fisch. In den ersten 10 Minuten wurden die Moosburger Nachwuchsspieler regelrecht überrannt. Nach knapp 9 Minuten lag man bereits 0:3 zurück. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Grüngelben das Spielgeschehen und übten immer mehr Druck auf den ESC Dorfen aus. EVM-Goalie Josef Germaier, der sich bereits am Vortag durch seine Paraden auszeichnen konnte, hielt die Mannschaft im Spiel und wehrte die Konter der Gäste souverän ab.  Nach einem platzierten Schuss von Dorfen‘s Nico Lauffer musste dieser aber erneut hinter sich greifen. Tobi Lachner gelang auf Zuspiel von Wadim Sperling das 1:4. Kurz vor Ende des zweiten Drittels traf Dorfen erneut zum 1:5. Im letzten Drittel spielten sich die Moosburger regelrecht im Gästedrittel fest, doch am Ende reichte es nicht mehr für ein weiteres Tor. Kommendes Wochenende ist für die U17 spielfrei, ehe sie am 12.11.2023 um 17:15 Uhr in der Clariant-Arena gegen den EHF Passau wieder 3 Punkte holen will.






104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

U17

Comments


bottom of page