top of page

SERVUS, MACHS GUAD

Vor dem letzten Landesligaspiel der Saison 2022/23 ging beim EVM eine Ära zu Ende - unser Martin „Martl“ Fischer wurde in den Ehrenamtsruhestand verabschiedet.



Zur Melodie von „time to say goodbye“ erinnerte man sich noch einmal an die Laufbahn von Martl zurück. Seit 2009 ist er bereits aktives Mitglied und seitdem sah man ihn regelmäßig im Stadion: Zuerst half er beim Schlittschuhkurs, später fand er einen Platz im Team der Eisdisco. Anschließend übernahm er die Laufschule und trug so dazu bei, dass zahllose Kinder das sichere Bewegen auf dem Eis lernten. Im Jahr 2014 wurden die Weichen für die Betreuung der Ersten Mannschaft gestellt, nachdem er das Schlittschuhschleifen erlernt hatte. Zahlreiche Jahre war er nun immer und überall dabei, begleitete die Grün Gelben in viele Ecken Bayerns. Seine erste Partie betreute Martl im November 2014, als der EVM beim ESV Buchloe zu Gast war und noch in der Bayernliga spielte. Was er in den letzten Jahren beim EVM erlebt hat, könnte mit Sicherheit ein Buch füllen, schließlich hat er genug Trainer und Akteure auf dem Eis mit ihren Eigenheiten erlebt. Vor zwei Jahren wurde auch der Deutsche Eishockeybund auf ihn aufmerksam und bot ihm die Betreuung der Damen U16-Nationalmannschaft an, mit welcher er in letzter Zeit, auch während der nun abgelaufenen Saison, immer wieder unterwegs war.



Nach so langer Zeit verabschiedet sich Martl nun in den Ehrenamtsruhestand und wird sich sicherlich weiterhin nur wenige Partien der Dreirosenstädter entgehen lassen. Gemeinsam mit seiner Frau Manuela, die mindestens genau so viel grün-gelbes Blut in sich hat, hoffen wir ihn weiterhin an seinem Lieblingsplatz am Stammtisch im Stüberl oder auf der Tribüne wieder zu sehen. Was mit Sicherheit immer dabei sein wird: sein Markenzeichen, das EVM-Cap, und passend dazu ein verschmitztes Lachen aus dem dichten Bart. Uns bleibt nur noch eines zu sagen: Merce, Martl!



#eishockeyverbindetmoosburg


📸 Lena-Maria Völkl, Verena Hölzl



179 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page