Spielbericht U13 SG Moosburg/Landshut II

Aktualisiert: 28. Okt.


Die Spielgemeinschaft Moosburg/Landshut fegte die Eisbären Regensburg vom Eis.


Schon in der ersten Minute zeigten die Moosburger Cracks, Sammy Boetsch und Colin Reiter wer den Ton in der Donau Arena angibt. Durch die gelungene Vorlage von Jannik Stiebel konnte Colin Reiter auf 0:2 erhöhen. Das wollten die Eisbären nicht auf sich sitzen lassen und zwangen Bastian Heyder zwischen den Pfosten der Moosburger SG in die Knie und holten sich ihr erstes Tor! „Da steckt noch mehr drin“ motivierte der Headcoach Norbert Kolb sein Team, in der ersten Drittel-Pause. Die Jungs setzten dies natürlich gleich um und Sammy Boetsch ließ sich nicht lange betteln, erhöhte den Spielstand auf 1:3 für die SG Moosburg/Landshut II. Torhungrig legten Tobias Bruckmaier und Jannik Stiebel gleich nach auf ein 1:5. Nach einer kurzen Unachtsamkeit der SG Moosburg/Landshut II Verteidigung lassen es die Regensburger erneut im Kasten der Gäste klingeln. Kaito Kiermeier, Sammy Boetsch und Colin Reiter wollten das Spiel jetzt für ihre Mannschaft entscheiden mit einem 2:8 verließen die Spieler der SG Moosburg/Landshut II den Mittelabschnitt. Im Schlussdrittel zwangen die Gäste die jungen Eisbären Regensburg mit den Toren von Noah Puscheck, Kaito Kiermeier und Kapitän Lukas Hölzl zum Kantensieg von 2:12.




52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel um Platz 1