Spitzenspiel der U13 Landesliga

Aktualisiert: Nov 15


Im 1. Drittel der Partie gegen die bis dahin tabellenführenden IceHogs aus Pfaffenhofen stellte die U13-Spielgemeinschaft des EV Moosburg und des EV Landshut II mit einer Galavorstellung die Weichen auf Sieg. Das Gipfeltreffen in der Landesliga Gruppe 3 entschied das Team von der Isar überzeugend mit 11:6 für sich und übernahm damit die Tabellenspitze. Bereits nach Ablauf der sechsten Spielminute waren die Gäste gezwungen sich mit einem Time-Out neu zu sortieren, nachdem sie in der Anfangsphase mit 4:0 Toren überrollt worden waren. Der Pfaffenhofener Anschlusstreffer hinderte die Hausherren nicht daran in der Offensive weiter gefällig zu kombinieren und in der Defensive konsequent und robust zu verteidigen. Der 5:1-Zwischenstand zur ersten Drittelpause war auch in dieser Höhe verdient. Auch das 2. Drittel versprach für die Fans der Gastgeber ähnlich unterhaltsam zu verlaufen wie der erste Spielabschnitt, gelang es zwischenzeitlich doch auf 7:1 zu erhöhen. Sekunden vor der zweiten Pausensirene gelang es den Pfaffenhofenern ihre dritte Überzahlsituation zu nutzen und ihren zweiten Treffer zu markieren. Das Aufbäumen der IceHogs zu Beginn des letzten Drittels blieb insofern erfolglos, als sich beide Mannschaften in der Schlussphase des Spiels einen offenen Schlagabtausch lieferten. Das Dutzend an Toren vollzumachen blieb den Moosburgern/Landshutern zu guter Letzt jedoch verwehrt. Mit einem Endstand von 11:6 blickte man bei den Gastgebern rundum in zufriedene Gesichter. Besondere Erwähnung verdienten sich die im Job-Sharing zum Einsatz kommenden Moosburger und Landshuter Goalies, Alex Haak und Bastian Heyder, die beide mit einer bärenstarken Leistung maßgeblich zum Erfolg beitrugen. Auf Seiten der Spielgemeinschaft trugen sich in die Scorer-Liste ein: Maxi Haak (7 Tore/3 Vorlagen), Lukas Hölzl (1/6), Benni Haak (1/5), Jannik Stiebel (0/2), Colin Reiter (1/1), Max Umkehrer (1/0), Lisa Büttner (0/1)









50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen