top of page

„Heimturnier-Wochenende“

hieß es für die U9 und U7 Kids des EV Moosburg am vergangenen Wochenende.


Samstag durfte die U9 zu Hause zeigen was für eine tolle Saison sie bisher gespielt haben.

Gegner waren die Young Gladiators Erding, der Deggendorfer SC und der EC Pfaffenhofen. Alle drei Spiele der „kleinen Monster“ gegen ihre starken Kontrahenten waren von hohem Tempo, unermüdlichem Einsatz und Kampfgeist geprägt. Dadurch waren es allesamt enge Partien bei denen die Kinder stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein konnten.


Sonntag waren dann die U7 Kinder an der Reihe und begeisterten ebenfalls die zahlreichen Zuschauer.

Auch bei diesem Turnier verstärkten etliche Kinder des ESV Gebensbach und des EC Pfaffenhofen die U7 Mannschaft des EVM und alle ergänzten sich zu einer harmonischen Einheit auf dem Eis. Als Gegner reisten die Wanderers Germering, die Young Gladiators Erding und der ERC Ingolstadt an.

Wie schon beim U9 Turnier ging es bei den Kleinsten des EV Moosburg auf dem Eis rauf und runter. Es fielen viele schöne Tore, die ersten sehenswerten Passkombinationen waren erkennbar und natürlich zeigten die Torhüter viele Paraden. Nach den Spielen durften alle Kinder beim Penalty Schießen ihr Können beweisen. Zum Abschluss zauberte die erhaltene Medaille ein Lachen aller Kinder.

An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Helfer und Mitwirkenden an diesem Wochenende!


Die U9 tritt zum Saisonschluss am 17.03. in Dorfen zum Seppi-Huber-Cup und am 24.03. zum letzten BEV Turnier in Deggendorf an.


Für die U7 war es das letzte Turnier in dieser Saison.



48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page