top of page

JUNGE POWER FÜR GRÜN GELB

Tobias Stuckenberger, Benedikt Triebswetter und Simon Huber bleiben dem EVM weiterhin erhalten.

Alle drei beendeten ihre Nachwuchszeit in der Dreirosenstadt und spielen seither in den Reihen der Ersten Mannschaft.


„Ich freue mich schon sehr auf nächste Saison. Wir sind eine junge Truppe und das Training bereitet uns unter dem neuen Trainer sehr gut auf die neue Saison vor. Wenn wir so spielen wie wir trainieren, können wir viele Spiele gewinnen“, blickt Triebswetter auf die kommende Spielzeit. Der 22-jährige Verteidiger fand bereits seinen festen Platz in Moosburgs Defensive.


Simon Huber war in der letzten Saison der jüngste Akteur in den Reihen der Grün Gelben. Gegen Ende der Saison musste das Team allerdings zunehmend auf Huber verzichten, da dieser aus beruflichen Gründen wiederholt verhindert war. Trainer Robert Steinmann möchte ein junges, dynamisches Team und dafür ist der 21-jährige Stürmer bestens vorbereitet.


Mit Tobias Stuckenberger nimmt der Sturm weiter Form an. Mit seinen ebenfalls noch jungen 24 Jahren ist er als wahrer Wirbelwind auf dem Eis bekannt. Sein schneller und wendiger Laufstil machen ihn schon seit seiner Zeit in Moosburgs Nachwuchs einzigartig und unverkennbar.


Selbstverständlich schreitet die Kaderplanung im Hintergrund ebenfalls weiter voran, besonders das Thema zweiten Kontingentspieler nimmt man erfolgreich ins Auge.



153 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page