top of page

SPIELERABGANG

Den Dezember beginnt der EVM mit einer personellen Veränderung: Goalie Vinzenz Hähnel legt das Dress der Grün Gelben ab.



Die Nummer 51 kam erst in dieser Saison an die Isar. Er war es, der seinen Teammates in so einigen Situationen mit seinem Können half und Zuschauer erstaunen ließ. So manch unhaltbar scheinende Schüsse wusste er zu entschärfen, weshalb sich auch einige Gegner die Zähne an ihm ausbissen. Auch, wenn der Kader nun anders aussieht, lässt sich etwas Positives an der Situation finden: „Mit jetzt nur noch zwei Torhütern haben wir die Möglichkeit, für die Mannschaft einen besseren Spielrhythmus zu finden. Mit drei Torhütern wird es schon schwieriger, alle in der geringen Anzahl an Vorrundenspielen unterzubringen und eine Regelmäßigkeit zu bekommen“, stellt EVM-Coach Robert Steinmann fest. „Alle drei haben ihre Qualitäten. Jetzt können wir uns noch gezielter auf Mende und Karow konzentrieren.“



Wir bedanken uns bei Vinzenz für seinen Einsatz und wünschen ihm weiterhin alles Gute sowie eine verletzungsfreie Karriere.





265 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ERSTER NEUZUGANG FÜR DEN EVM

Der 20-jährige Luke Kuka wechselt von Erding nach Moosburg und ist somit das erste neue Gesicht in den Reihen der Grün Gelben. Im letzten Jahr konnte er gemeinsam mit seinen Teamkollegen der U20 den b

Comments


bottom of page