top of page

U11 lässt Punkte in Dorfen

Zugegebenermaßen war das Team von Coach Ilker Eris personell deutlich geschwächt. Dies zeichnete sich bereits in der vorangegangenen Woche ab, denn auch das Training war krankheitsbedingt nur spärlich besucht. Dennoch war es eine Partie gegen den ESC Gebensbach auf Augenhöhe, die nicht hätte verloren werden müssen.


Wegen des fehlenden Personals war es schon ein kleines Meisterwerk, die drei Reihen noch irgendwie sinnvoll aufzustellen. Anders als gewohnt begann die U11 jedoch vorsichtig und tastete sich an den Gegner langsam heran. Man wusste, dass es eine schwierige Partie werden könnte, wenn man zu leichtfertig die Scheibe an den Gegner verliert. Mit den Kleinfeldspielen in den ersten beiden Dritteln konnte man durchaus zufrieden sein. Das ein oder andere Gegentor war jedoch unnötig und hätte mit besserer Manndeckung verhindert werden können. Dennoch zeigten sich die Jungs und Mädels vom EV Moosburg spielfreudig und es gelangen tolle Spielzüge mit gut herausgespielten Torchancen, die nicht selten erfolgreich verwandelt werden konnten.


Mit Beginn des letzten Drittels stand es 8:6 für den ESC Gebensbach und es war noch alles möglich. Bereits nach ein paar Minuten konnte der EVM ausgleichen, aber eine somit erhoffte spannende Schlussphase blieb leider aus. Mehrfach konnten die Gastgeber den Moosburger Angriff abwehren und mit schnellen Kontern die Scheibe im Kasten des EVM versenken. Wiederholt schaffte es die Defensive nicht schnell genug zurück in die eigene Hälfte, um das Spiel des Gegners zu stören. Mit Schlusspfiff war 11:8 an der Anzeigetafel zu lesen und der Sieg des ESV Gebensbach war völlig in Ordnung.


Wieder einmal war es aber unser Goalie Josef Reithmeier, der mit vollem Einsatz seinen Kasten verteidigte und Schlimmeres verhinderte.


Trotz der Niederlage sah Coach Ilker Eris auch Positives im Spiel seiner Mannschaft. In der abschließenden Analyse in der Kabine herrsche Einigkeit darüber, was gut und weniger gut lief. Bereits am kommenden Samstag kann die U11 das Missgeschick des vergangenen Wochenendes vor heimischen Publikum wieder korrigieren - zu Gast in der Clariant Arena wird der ESV Waldkirchen sein.

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page