top of page

TOPSCORER BLEIBT AN BORD

Benjamin Obermeier trägt auch in der kommenden Saison das Dress des EV Moosburg.



Auf die letzte Saison blickt Obermeier ein wenig wehmütig zurück: „Enttäuschend war es schon, dass wir die Playoffs zum Schluss noch verpasst haben. Es war allerdings auch eine schwere Saison und am Eis hat nicht alles gepasst.“ Er selbst darf sich mit 37 Punkten in 26 Spielen, darunter 18 Toren, den Topscorer der letzten Spielzeit nennen. „Ich selbst möchte da weitermachen, wo ich aufgehört habe“, so der 37-jährige Stürmer, „das ist mein persönlicher Anspruch an mich selbst.“ Aktuell hält sich Obermeier mit Inlinehockey und Ausdauer- sowie Kraftsport fit. Nicht nur für sich selbst blickt er positiv nach vorne, auch heißt er das Mannschaftskonstrukt für kommende Saison gut: „Ich finde es echt super, dass der Verein jungen Spielern den Weg in den Seniorenbereich ebnen möchte. Sich seinen festen Platz erspielen zu können, das kitzelt den Ehrgeiz.“ Gemeint sind damit neben den festen Verpflichtungen auch die Akteure der U20, für welche das gemeinsame Training mit der Ersten ein Sprungbrett sein könnte. Besonders von erfahrenen Spielern wie Obermeier können sie hier lernen und sich einige Dinge abschauen. Er selbst will ihnen vermitteln, Ruhe ins Spiel zu bringen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wann man auf dem Eis am besten wo stehen sollte.



Wir freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche und verletzungsfreie Saison mit unserer Nummer 65.




Foto: Verena Hölzl



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MAIER STÜTZT DEFENSIVE WEITERHIN

Der EV Moosburg kann in der kommenden Saison weiterhin auf Vincenz Maier in der Verteidigung zählen. Bereits seit 2018 trägt der 26-Jährige das Dress der Grün Gelben. Die Spielzeit 2024/25 wird für Ma

DER KAPITÄN VERLÄNGERT

Stefan Groß bleibt in der Dreirosenstadt und streift somit für die siebte Saison das Dress des EV Moosburg über. Im letzten Jahr durfte er auf diesem sogar das “C” tragen und konnte mit 25 Punkten in

Comments


bottom of page