top of page

U11 – kurzfristige Teilnahme am F. Dietzinger Cup 2023

Wenn ein befreundeter Verein um Hilfe bittet, wie in diesem Fall der EV Landshut, dann ist auf dem EV Moosburg Verlass. Für den F. Dietzinger Cup am 5. und 6.1.2023 in Landshut sagte kurzfristig eine Mannschaft ab, was den EVL in Schwierigkeiten im Hinblick auf die Planung und Gestaltung für das anstehende Turnier brachte. Nach ein paar Telefonaten war die Sache geritzt und die U11 des EVM war als Ersatzmannschaft für den F. Dietzinger Cup 2023 offiziell aufgestellt. Weitere Teilnehmer des Turniers neben dem EV Landshut waren der EHC München, der EC Bad Tölz, der Deggendorfer SC und der EV Regensburg.

Den Moosburger Verantwortlichen war natürlich klar, dass unsere U11 nicht als Favorit ins Turnier gehen würde und vermutlich nur eine kleine Trophäe mit nach Hause bring. Denn anders als alle anderen teilnehmenden Teams, spielt unsere U11 in der Saison 2022/2023 in der Leistungsgruppe B.

Die Freude unter den Jungs und Mädels war dennoch riesig, ein zweitägiges Turnier in der großartigen Fanatec Arena bestreiten zu können, ist natürlich etwas Besonderes. Gepaart mit ganz viel Eiszeit und Gegnern, gegen die in dieser Saison nicht gespielt wird, sollte dies ein wunderbares Ereignis für das Team um die Coaches Ilker Eris und Pascal Eder werden - und das war es auch!

Die Mannschaft des EVM erwies sich am ersten Turniertag als harte Nuss, die erst einmal geknackt werden musste. Nach anfänglicher Nervosität, die wohl der beeindruckenden Kulisse des Stadions am Gutenbergweg geschuldet war, spielte unsere U11 munter drauf los. Natürlich wäre das ein oder andere Gegentor vermeidbar gewesen, aber die gegnerischen Teams hatten durchaus ihre Schwierigkeiten mit unseren Moosburger Puckjägern.

Nach dem ersten Turniertag konnte man doch recht zufrieden die Heimfahrt antreten. Zwar gab es hier und da ein paar erschöpfte Gesichter, aber nach so viel Spaß war die Vorfreude auf die Finalrunde am zweiten Spieltag durchaus zu spüren.

Der EV Moosburg spielte am Finaltag um Platz 5 gegen den EHC München. Anders als noch am Vortag war das Team bereits in der Kabine voll konzentriert. Coach Pascal Eder stimmte seine Truppe auf das letzte Spiel des Turniers ein und die gesamte Mannschaft kannte nur ein Ziel – Sieg!

Anpfiff und los ging es. Was in den 28 Minuten Spielzeit geschah, verführte den Moosburger Fan Block zu regelrechten Jubelstürmen. Unsere U11 spielte völlig befreit, störte den Gegner früh und konnte von Beginn an das eigene Spiel durchsetzen. Hiervon völlig überrascht hatte der EHC München nicht viel entgegenzusetzen. Tolle Zweikämpfe, präzise Pässe, eine sehr gut funktionierende Verteidigung und nicht zuletzt die Leistung unserer beiden Goalies ließen keinen Zweifel daran, dass Plan des EVM aufgehen sollte. Mit 5:2 konnte unsere U11 das „kleine Finale“ für sich entscheiden und sicherte sich damit verdient den 5. Platz.

Stolz und überaus glücklich verließ die U11 das Stadion und das mit gleich zwei Trophäen. Denn zur Überraschung der Mannschaft erhielt man neben dem Pokal für den 5. Platz auch noch den Fairplay Pokal.

Wir bedanken uns bei dem EV Landshut für das hervorragend organisierte Turnier und gratulieren dem Deggendorfer SC zu ihrem Turniersieg!


98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page